Wofür wir qualitativ stehen, was uns unterscheidet

Seriöser und zertifizierter Hersteller

  • Technologische Kooperationen; Einbezug renommierter Fachkräfte in die Entwicklung
  • Über 20 Jahre eigene Erfahrung in Entwicklung und Herstellung von Mikroorganismen-Präparaten,
  • vorbildlich zertifiziert, BIO
  • Qualitätsmanagement über eigenes Labor sowie Einbezug externer Partner
  • Präparate aus eigener Herstellung „Made in Germany“

Streng natürliches Herstellungskonzept

  • Keine Verwendung von inaktiven Mikroorganismen; nur lebende Organismen als aktiver Rohstoff (kein Einsatz tiefgefrorener Bakterienstämme)
  • Gesamter Produktionsprozess ist auf „Leben“ in der intakten Bakterien-Kolonie ausgerichtet 
  • Hohe und stabilere mikrobielle Produktqualität dank ausgereifter Rezepturen und schonenden Fermentationstechniken
  • Verwendung der eigenen Bakterienbank als frischest mögliche Rohstoffquelle

Unsere Rohstoffauswahl unterliegt strengen Kriterien

  • Wir verzichten auf gen-manipulierten Bio-Kulturen sowie weiteren dies betreffenden Rohstoffen
  • Ausschließliche Verwendung von Bio-Rohstoffen oder mindestens vgl. biologische Qualität; fair
  • Verwendung einer sehr hohen Anzahl von weit mehr als 30 Multi-Biokulturen; darin enthalten sind u.a. zahlreiche wertvolle probiotische Bakterienstämme, die über die Mikroorganismen-Präparate unseren Kunden zugute kommen
  • Vegan; keine Zusatzstoffe

Wir sind transparent und arbeiten nachhaltig

  • Wir veröffentlichen freiwillig die enthaltenen Bio-Multikulturen für die jeweilige Bakterien-Rezeptur der Kategorie MikroVeda Life (Nahrungsergänzungsmittel), Stammlösung und Stammlösung/Farming Plus zugunsten der Differenzierungsmöglichkeit des Kunden.
  • Wir engagieren und kooperieren zugunsten eines „Mehr an Nachhaltigkeit“

Mehr über unser Nachhaltigkeitsprinzip erfährst du hier…

„Probiotisch ist nicht gleich probiotisch. Dies gilt auch für den Bereich um vergemeinschaftete Mikroorganismen. MikroVeda setzt seit jeher auf Professionalität und Konsequenz. Wir nehmen von Beginn an die natürlichen Prozesse als Vorbild, um auch auf natürliche Weise unsere Kunden zu unterstützen. Daher gelingt es uns beispielsweise auch eine hohe Anzahl an aktiven, probiotischen Bakterienstämmen in unsere Nahrungsergänzungsmittel einzuarbeiten. Das „Leben“ steht in unserer Unternehmens-DNA ganz vorne.“

Kurt Walter Lau, Geschäftsführer und Gründer MikroVeda GmbH

Woran du andere Hersteller messen, bzw. welche Fragen u.a. wichtig für dich sein könnten

Versuche das technologische, aber vor allem handwerkliche Know How einzuschätzen

Bilde dir eine Meinung über die Seriösität der getroffenen Marketingaussagen

Beachte ggf. die günstigere Herstellung unter geringeren Standards im Ausland (vgl. Zertifizierungen vorhanden?); wo und wie findet das Qualitätsmanagement statt?

  1. Welche Kriterien für die Rohstoffauswahl sind dir persönlich wichtig?
  2. Ist Transparenz beim Hersteller über die Zusammensetzung der Bakterienstämme und -arten in den Basisprodukten vorhanden: Vergemeinschaftete Mikroorganismen oder doch nur (einzelne) Milchsäurekulturen?
  3. Sind in den Basis-Rohstoffen Merkmale antibakterieller Eigenschaften enthalten?

kinder-forschen.jpg

Was sind MikroVeda Mikroorganismen?

Sogenannte Effektive Mikroorganismen und ihre zahlreichen Wohlfahrtswirkungen wurden von einem Wissenschaftlerteam auf der japanischen Insel Okinawa entdeckt und zu Kulturen…

forschung-mikroorganismen.jpeg

Gute Bakterien gegen Viren?

In aktuellen Zeiten der Corona-Thematik hören wir viel in den Medien von Viren, Bakterien, Volkskrankheiten, Immunsystem, Risikogruppen, Aerosole, Ansteckung, Impfung…

baum-bestaubung-biene-266648.jpg

Bienen-Pflege ganz ohne Chemie?

Eine kurze Einleitung aus gegebenem Anlass: Am 20. Mai ist Welt-Bienen-Tag! Anlässlich dieses Tages liegt es uns am Herzen, uns…